Über Gabriele Rittinghaus

2013

 

2009

Vorsitzende der Geschäftsführung von FINAKI Deutschland, einem Intermediär für die IT-Verantwortlichen der großen deutschen Unternehmen und den Anbieterunternehmen der IT-und Telekommunikationsindustrie. Auf- und Ausbau eines branchenübergreifenden Netzwerks von ca. 100 CIOs. Organisation und inhaltliche Gestaltung einer Vielzahl von Großveranstaltungen im In- und Ausland als Plattformen für ein nachhaltiges Netzwerk auf höchster Management-Ebene.

2006

Gründung einer Tochtergesellschaft mit Interim Management. Rekrutierung von 200 hochqualifizierten Führungskräften in allen Unternehmensbereichen (CEOs, CIOs, CTOs, CFOs).

2001

Auf- und Ausbau einer europäischen Partnerorganisation und -netzwerk. Vertragsabschlüsse für Vertriebs- und Implementierungspartnerschaften mit europäischer Reichweite, u.a. mit Accenture, Bearing Point, CGE&Y, T-Systems.

1999

Begleitung des führenden europäischen CRM-Softwareanbieters bei seinem erfolgreichen Börsengang am „Neuen Markt“. CEO und einziges externes Vorstandsmitglied neben den beiden Unternehmensgründern.

1986

14 Jahre Tätigkeit für CA Computer Associates – zuletzt als Geschäftsführerin für die deutsche Tochtergesellschaft mit Ergebnis- und Führungsverantwortung für 550 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb & Marketing, Finanzen, HR und Professional Services.